Körperorientierte Psychotherapie

Was ist körperorientierte Psychotherapie oder KörperPsychoTherapie?

Bei diesem Verfahren der Psychotherapie werden Körper und Psyche als sich ständig gegenseitig beeinflussende Einheit verstanden. Forschungsergebnisse der Neurowissenschaften bestätigen diese Annahme:

 


  • über den Körper zeigen sich unsere Erlebnisse und Gefühle und im Körper werden sie gespeichert
  • emotionale und körperliche Prozesse sind eng miteinander verbunden 
  • jeder Körper drückt sich auf seine individuelle Weise aus
  • so reagieren wir auf Gefühlszustände jeweils auch körperlich
  • vielleicht, indem wir anders atmen oder den Atem anhalten
  • vielleicht bauen wir unbewusst auch Muskelspannungen auf

Die KörperPsychoTherapie nutzt die wechselseitigen körperlichen und psychischen Zusammenhänge. Neben Gesprächen, wird der Körper in den therapeutischen Prozess einbezogen. 


Im Verlauf der Therapiesitzungen begleite ich Sie mit:


  • Wahrnehmungsübung
  • Atemarbeit
  • Rollenspielen
  • Berührungen
  • Bewegungsübungen
  • Ausdruck durch Stimme

In einem geschützten Rahmen können Sie erfahren:


  • mögliche Symptome zu verstehen
  • Ihre Bedürfnisse zu erkennen und auszudrücken
  • in Kontakt mit sich und Ihrer Umwelt zu sein
  • mit schwierigen Situationen und Emotionen umzugehen
  • erlernte Sicht- und Verhaltensweisen zu prüfen
  • Ihre Stärken und Ihr Potenzial zu entdecken
  • unterdrückte Persönlichkeitsanteile zu leben
  • neue Lösungen und Handlungsoptionen zu entwickeln
  • etwas Neues zu wagen

Ein Erstgespräch von 30 Minuten, dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Wir sprechen über Ihre aktuelle Situation, Ihr Anliegen und wie eine Unterstützung für sie aussehen kann. Wenn wir uns beide für eine Zusammenarbeit entscheiden, legen wir gemeinsam den Behandlungsauftrag und einen zeitlichen Rahmen fest.

Der folgende Therapieprozess ist offen. Häufigkeit und Anzahl der Sitzungen orientieren sich an Ihren individuellen Themen und dem Therapieverlauf. Eine Sitzung dauert i.d.R. 50 Minuten.

Kosten: Erstgespräch 35 Euro; Therapiesitzung 70 Euro