Hypnotherapie

Was ist Hypnotherapie?Hypnotherapie

In der Hypnotherapie, einem wissenschaftlich fundierten Verfahren der Psychotherapie, wird davon ausgegangen, dass in jedem Menschen Ressourcen zur Lösung eigener Herausforderungen schlummern.

Häufig stecken wir jedoch in unserem Problem fest. Meist dann, wenn wir noch keinen Zugang erworben haben, unsere Kompetenzen abzurufen. Um diesen Zugang zum Unbewussten zu ermöglichen, werden in der Hypnotherapie Trancephänomene genutzt, gezielt abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele.


Mythos Hypnose

Es gibt viele Ansichten und Mythen zum Thema Hypnose. "Ich bin dann weg und verliere die Kontrolle" oder "Ich werde manipuliert" sind die Aussagen, die mir in Vorstellungen über das, was während eines hypnotischen Zustandes passiert, am Häufigsten begegnen. Dabei haben viele die Bilder von Sensationen während einer Bühnenshow vor Augen. Damit hat Hypnotherapie nichts zu tun. 

Im Verlauf von Therapiesitzungen befinden Sie sich in Trance und ich unterstütze Sie in Form von Impulsen und Suggestionen an Ihr Unbewusstes. Dieses kann dafür eine Offenheit entwickeln und überprüft gleichzeitig die empfangenen Informationen in Ihrem Sinne. So sind Sie geschützt und behalten durch die Weisheit Ihres Unbewussten automatisch die Kontrolle.


Was ist Hypnose?Hypnose

Hypnose ist der Prozess, um in einen Zustand der "Trance" zu kommen. Dieser einzigartige, meist tief entspannte Zustand erlaubt Ihnen den Zugang zu Ihren verborgenen Potentialen durch die Kommunikation mit den eher unbewussten Teilen in Ihnen: offen und grenzenlos.

Nur etwa 5 bis 9 Informationen kann unser Bewusstsein gleichzeitig verarbeiten. Alles andere ist unbewusst. Wenn Sie sich in Trance befinden, ist Ihre Aufmerksamkeit fokussiert und nach innen gerichtet. Die häufig kritische, bewusste, "denkende" Instanz kann mehr in den Hintergrund treten oder weitgehend aufgehoben werden. Dann kann sich ein Raum in Ihrem kreativen, in Ihrem unbewussten Teil öffnen.

Forschungsergebnisse und Informationen zur Wirksamkeit von Hypnose finden Sie hier: MDR Beitrag Hypnoseforschung


 

Welchen Vorteil hat der Trancezustand?

Der Trancezustand wird meist als sehr entspannend empfunden. Entspannt können Sie sich so wohl fühlen und Ihren Themen anders begegnen: vielleicht über den Weg innerer Bilder, Symbole oder Ihren ganz individuellen Sinnes-Zugängen und -wahrnehmungen: häufig leicht und mit neuen Lösungen.

Viele machen in diesem Prozess die Erfahrung, dass Veränderung einfach „geschieht“.

In Trance befinden wir uns im Verlauf eines Tages immer wieder. Dann, wenn wir Zeit und Raum vergessen. Wenn wir etwas intensiv betrachten: einen Sonnenuntergang am Meer oder ein Bild im Museum. Wenn wir in ein Buch versunken sind oder in einen Film eintauchen. Trance ist ein ganz natürlicher Zustand, der in Therapie und Coaching positiv genutzt werden kann.

Sie können leicht lernen, wie Sie sich gezielt selbst in Trance versetzen können. Dieser angenehme und entspannte Zustand kann trainiert werden. Im Rahmen der Sitzungen vermittle ich Ihnen Anleitungen zur Selbsthypnose, die Sie unterstützend zu Hause anwenden können.


Lassen Sie sich überraschen und nutzen Sie die Vorteile von Hypnose zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität:

  • im Rahmen einer Hypnotherapie 
  • zur Burn-Out-Prävention
  • zur Schmerzreduktion
  • um rauchfrei zu werden und zu bleiben
  • wenn Sie Gewicht verlieren möchten
  • als Unterstützung zur Stressreduzierung und Entspannung

Meine Unterstützung ist verantwortungsvoll, nicht direktiv, einfühlsam, stets kooperativ und ich begegne Ihnen auf Augenhöhe. Gemeinsam entwickeln wir Ihre Ziele und Lösungen.