Psychotherapie

 

Einzeltherapie

kann begleiten

  • wenn Sie Ängste oder Panik empfinden
  • bei erlebten Traumata und deren Folgeerscheinungen
  • wenn Sie nicht mehr zur Ruhe kommen und Schlafstörungen haben
  • bei psychosomatischen Erkrankungen (z.B. Morbus Crohn) und Schmerzen
  • wenn Sie eingefahrene Gewohnheiten erkennen und ändern möchten
  • bei Schwierigkeiten im Kontakt mit anderen Menschen und Rückzug
  • bei Konfliktlösungen
  • bei Sinnfragen und Themen rund um das Älterwerden

 

Ablauf, Dauer und Kosten

Erstgespräch

Während des 30minütigen, unverbindlichen Erstgespräches erläutern wir gemeinsam Ihre Themen. In dessen Verlauf lerne ich Sie und Sie mich und meine Arbeitsweise kennen und wir sprechen über Ihre Ziele und Perspektiven.

Ich arbeite mit fundierten körper- und psychotherapeutischen Methoden, deren Auswahl und Kombination von Ihrer individuellen Situation und Ihren Bedürfnissen bestimmt werden.

Nach dem Erstgespräch nehmen Sie sich Zeit für Ihre Entscheidung über eine Zusammenarbeit mit mir. Wenn sich dann beide Seiten dafür entschieden haben, vereinbaren wir entsprechende Folgetermine.

Dauer und Kosten

In der Einzeltherapie sind Sitzungen sowohl in einem wöchentlichen oder zweiwöchentlichen Rhythmus als auch bedarfsweise möglich; ebenso Kurzzeittherapie oder aktuelle Krisenintervention.

Das Honorar für das Erstgespräch (30 Minuten) beträgt 35 Euro; für die Einzelstunde (60 Minuten) 70 Euro. In Ausnahmefällen z.B. wenn es sinnvoll ist, an einem Thema länger zu arbeiten, erhöht sich das Honorar entsprechend anteilig.

Die Kosten werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Private Krankenversicherungen und private Zusatzversicherungen erstatten ggfs. Leistungen für Heilpraktiker (Psychotherapie). Bitte informieren Sie sich hierzu bei Ihrem Versicherer.